Wie schön, dass du geboren bist! Jeder hat einmal Geburtstag.

Es gibt wenig Dinge, die alle Menschen aller Zeiten miteinander verbindet. Aber eines ist klar: Alle Menschen wurden einmal geboren. Als ChristInnen vertrauen wir darauf, dass jeder Mensch von Gott gewollt und geliebt ist.
Dieses Motto stand über dem bunten Nachmittag am 23. April 2022 im Evangelischen Gemeindehaus Mülheim-Kärlich. Nachdem Simone Billig und Heiko Steffens als Mitglieder des Presbyteriums die Idee vorgelegt hatten, Menschen endlich wieder einzuladen, um miteinander zu reden, zu singen, zu spielen, und Kuchen zu essen, wurde das Projekt gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen und unserer Küsterin Frau Steffens umgesetzt.
Die Familie Klier hat den ganzen Nachmittag musikalisch begleitet, die bekannten Liedzeilen luden oft zum Mitsingen ein. Frau Annett Ignatius-Fenz rätselte mit uns, welcher Prominente wann Geburtstag hat, Heiko Steffens warf Dali Klick an die Leinwand und Simone Billig fragte „Wer wars?
Während es bei manchen Spielen kleine Gewinne gab, wurden bei diesem Spiel für jede „Nein“ Antwort für ukrainische Kinder gesammelt, so dass insgesamt an diesem Nachmittag über 200 Euro zusammenkamen.
Der Sektempfang und eine kleine Fotoecke rundeten das Programm ab. Ellen Gräf, Evelyn Bornschier und die Konfirmandinnen Victoria, Isabell, Lina, Janina und Emilia verteilten Kaffee und Kuchen, schauten, dass es allen gut ging und organisierten den Rahmen der Veranstaltung.
„Man spürt, dass diese Gemeinde lebt.“ „Danke für den schönen Nachmittag.“ „Endlich sieht man sich wieder.“ Diese Reaktionen haben uns unendlich gefreut, denn auch wir waren so froh, endlich wieder so viele Menschen zu sehen. Und ja- es ist geplant, dass wir uns wiedersehen!
Seien sie gespannt.