In der Trauer die Balance halten

Die evangelischen Gemeinden in Pfaffendorf, Lützel und Urmitz-Mülheim laden am Donnerstag, 29. April, 19.00 – 20.30 Uhr, wieder zu einem Trauercafé im digitalen Format ein. Das Angebot ist offen für alle Interessierten und kostenlos. Der Impuls für Austausch und Gespräch wird sich mit dem Gleichgewicht von Körper und Seele in der Trauer befassen: Nehmen wir die Signale unseres Körpers wahr? Nehmen wir sie ernst? Was hilft uns, Körper und Geist in Einklang zu bringen?
Als Gesprächspartner/-innen empfangen die Pfarrerinnen Vera Rudolph und Marina Stahlecker-Burtscheidt sowie Pfarrer Peter Stursberg die Besucher und Besucherinnen auf der Videokonferenz-Plattform Zoom. Die Zugangsdaten findet man unter www.evkopf.de. Auch eine Teilnahme per Telefon ist möglich. Rückfragen an Pfarrer Stursberg, Tel. 75605.