Andacht für Sonntag, den 19.04.2020 (Quasimodogeniti)