Kinderkreise

Kinderkreis (6-11 Jahre)

Treffpunkt jeden Dienstag von 15.30 Uhr – 17.00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in Mülheim-Kärlich, Poststraße 53. Ansprechpartner: Ute Caspari, Tel.: 02637-8791

 

Kinderkreis (6-11 Jahre)

Treffpunkt jeden Mittwoch von 15.30 Uhr – 17.00 Uhr im Haus der Begegnung in Koblenz-Rübenach, Am Mühlenteich 4

 

Kinderkreise in Rübenach

Die Kinderkreise in Rübenach haben eine gut 30jährige Tradition. Schon damals hat die Gemeinde erkannt, wie gerne Kinder handwerklich, kreativ und spielerisch ihre Zeit verbringen. Natürlich hat die wachsende Zunahme an Freizeitangeboten in und um Koblenz herum die Zahl der Kinder in den einzelnen Kreisen zurückgehen lassen, dennoch gibt es immer noch Kinder, die über lange Jahre unser Angebot nutzen und nicht selten werden aus solchen später jugendliche MitarbeiterInnen. Bei der inhaltlichen Gestaltung liegt unser Anspruch nicht primär im religionspädagogischen Bereich, dieser Schwerpunkt wird in unserer Gemeinde durch Kinderbibelwochenenden und Kinderbibeltage abgedeckt. Der Schwerpunkt in der Kinderkreisarbeit liegt im kreativen und spielerischen Bereich. In unseren Gruppen wird die Möglichkeit gegeben, die motorischen und kreativen Fähigkeiten zu fördern und zu verstärken. Wie wichtig diese Förderung der grob- und feinmotorischen Fähigkeiten für die Intelligenzentwicklung von Kindern ist, zeigen uns diverse Untersuchungen. Auch der von Grundschulen und Ärzten zunehmend beklagte Mangel an motorischen Fähigkeiten stützt unser Konzept. Natürlich üben und fördern wir christliche Primärtugenden im Umgang mit den Kindern, den Mitarbeiterinnen untereinander und dem von uns geförderten Umgang der Kinder untereinander, was zugegeben manchmal besser und manchmal schlechter gelingt. Da Spielen zu den höchsten Gütern von Kindern und manch glücklicheren Erwachsenen gehört, steht auch hierfür genügend Zeit zur Verfügung, je nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten der verschiedenen Gruppen. Je nach Alter lesen die Kinder selber oder bekommen zu Beginn eine Geschichte vorgelesen. Die Bücher dürfen sich die Kinder selber aussuchen, oft sind es die Lieblingsbücher der Kinder, es war auch schon mal eine Kinderbibel darunter. Ob da wohl eine Mutter nachgeholfen hat, wissen wir bis heute nicht. Gemeinsam feiern gehört auch zu unserer guten Tradition. Kinder die Geburtstag hatten, bringen oft eine Kleinigkeit mit. Die Geschenke, die sie vom Kinderkreis erhalten, sind bei einem Monatsbeitrag von € 2,- bzw. 2,50 nicht riesig, aber die meisten Kinder freuen sich doch sehr. Weitere Anlässe zum Feiern sind Karneval, der Abschluss vor den Sommerferien, wobei meist draußen gegrillt wird und natürlich Weihnachten.

Wer jetzt Lust bekommen hat, uns einmal zu besuchen, sei herzlich willkommen!