Der Wunschbaum der Ev. Kirchengemeinde Urmitz- Mülheim ist wieder unterwegs!

Zum sechsten Mal bietet die Ev. Kirchengemeinde, hier in Urmitz-Mülheim, die Aktion „Wunschbaum für Kinder“ zu Weihnachten an.

Im Jahr 2013 wurde diese Idee ins Leben gerufen und mit dem Helferkreis,
„Ich möchte, dass einer mit mir geht“, als erfolgreiche Weihnachtsaktion für sozial benachteiligte Kinder, organisiert und umgesetzt.

Familien in finanzieller Notlage, unberührt ihres konfessionellen Glaubens, haben die Möglichkeit, Geschenkwünsche für jedes Kind bis 18 Jahre mit Hilfe der Wunschzettel, die zuvor in der Ev. Kirchengemeinde gezielt verteilt wurden, abzugeben.

Die diesjährige Aktion umfasst 120 Wünsche, im Materialwert von jeweils 25,- €.

Bisher haben 110 Wünsche die Kirchengemeinde erreicht, die jetzt auf viele großzügige Spender warten.

Die „gepflückten“ Geschenke müssen bis spätestens zum

30. November 2018, im Ev. Pfarrbüro, Poststraße 45,
jeweils Di.- Do.9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

oder

bei den Soziallotsen im Paul Gerhardt- Haus

Ev. Kirchengemeinde Urmitz- Mülheim

Mülheim- Kärlich, Poststraße 53

Dienstag, von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

abgegeben werden!

Das Gemeindebüro erreichen Sie unter der Telefonnr.: 02630 1423 oder per Mail, gemeindebuero_urmitz-muelheim@ekir.de

Der Wunschbaum startet seine Rundreise am 31.10.18 am Reformationstag, in der Friedenskirche, Mülheim-Kärlich.

Am 06.11.18 wird der Wunschbaum in der Arbeitsagentur Koblenz stehen.
Dort werden erfahrungsgemäß schon einige Wünsche durch die Mitarbeitenden gepflückt.

Sieben weitere Standorte können von interessierten Bürgerinnen und Bürgern besucht werden, die sich gerne an der Aktion beteiligen möchten.

Am Nikolaustag, den 06.12.18, um 16:30 Uhr, findet im Rahmen einer kleinen Adventsfeier, die Übergabe der Geschenke im Paul Gerhardt- Haus an die Kinder statt.

Die genauen Standort- Termine sind auch auf Plakaten an den Gemeindehäusern, dem Paul Gerhardt- Haus, in Mülheim-Kärlich und dem Haus der Begegnung in Rübenach, ausgehängt und über die Homepage der Kirchengemeinde www.evangelkium.de einsehbar.

Die Geschenke am Wunschbaum bleiben anonym. Das bedeutet: auf dem Wunschzettel steht nur der Vorname des zu beschenkenden Kindes, das Alter und das Geschlecht.

Umgekehrt wird auch der Spender anonym bleiben. Gerne kann auch ein freundlich geschriebener Gruß ein Geschenk schmücken.

Die Kinder und Jugendlichen wünschen sich, in der Regel entweder Gutscheine, die ergänzend zum Angesparten eingesetzt werden können oder das geliebte Feuerwehrauto, eine Puppe oder die kleine Nähmaschine, die kleine Kinderherzen erfreuen.

Der Helferkreis freut sich auch über Geldspenden, da manche Wünsche

die nicht „gepflückt“ werden, vom Organisationsteam gekauft werden müssen.

Nur so wird gewährleistet, dass wirklich alle Wünsche bis zur Übergabefeier am 06.12.18 im Paul Gerhardt-Haus ankommen.

Für die Bereitschaft, die Gemeinde hier tatkräftig zu unterstützen, bedanken sich die Aktiven des Helferkreises sehr herzlich.

Hier stehen wir und warten auf „unsere Pflücker“:

Wann ? Wo ? Uhrzeit ?

Mi. den 31.10.18

Reformationstag mit anschl. Gemeindeversammlung

19:00 Uhr

Di. den 06.11.18

Arbeitsamt Koblenz

11:00 – 14:00 Uhr

Mi. den 14.11.18

Sparkasse
Mülheim- Kärlich

14:00 – 16:30 Uhr

Fr. den 16.11.18

Rewe Mülheim- Kärlich

15:00 – 18:00 Uhr

Sa. den 17.11.18

Rewe Mülheim- Kärlich

09:00 – 12:00 Uhr

So. den 18.11.18

Handarbeitsbasar in Rübenach im HdB*

ab 13:00 Uhr

Mi. den 21.11.18

Buß- und Bettag

Kath. Kirche in Mülheim

19:00 – 20:00 Uhr

Do. den 22.11.18

Offener Treff
im HdB,*Rübenach

14.30 – 17.30 Uhr

So. den 25.11.18

AWO, Kurfürstenhalle

ab 14:30 Uhr

*Haus der Begegnung