Kinderbibeltag September 2018

Zum Kinderbibeltag „Jona und der Wal“ trafen sich am 01. September insgesamt 43 Kinder, um gemeinsam zu basteln, zu singen und zu spielen. Zu Beginn veranschaulichten die ehrenamtlichen Helfer die Geschichte um Jona und den Wal auf der Bühne. Die Kinder lauschten alle fasziniert und konnten sich gut in Jona hineinfühlen. Zwischendurch
überlegten alle gemeinsam, wie sich Jona entscheiden könnte. Zum Ende hin wurde klar: Entscheidungen sind nicht unumstößlich. Es können sich Dinge/Situationen verändern, sodass es Nachdenken und Mut braucht, seine Entscheidung vielleicht zu verändern. Gott tat dies auch. Passend zum Thema gestalteten die Kinder mit Wassermalfarben und Tonpapier ein Unterwasserbild von
Jona und dem Wal. Ebenso wurden Windlichter und kleine Walfische gebastelt. Das gemeinsame Mittagessen und die leckeren gespendeten Kuchen am Nachmittag sorgten für Stärkung, sodass die Kinder bei tollem Wetter auch das Außengelände reichlich zum Spielen und Toben nutzten. Beim gemeinsamen Abschluss mit den Eltern überraschten die Kinder mit ihren tollen Stimmen und sangen die zuvor geübten Lieder.

Wir danken Frau Steffens (Mittagessen und gute Fee des Tages) und den zahlreichen ehrenamtlichen HelferInnen: Julia, Tabea, Heiko, Frank, Levent, Hannah, Philipp, Julian, Levent, Julia K., Ingrid, Helene.
Ebenfalls bedanken wir uns für die tollen Kuchenspenden.

« 1 von 2 »