Ausflug der Frauenhilfe Urmitz-Mülheim

Römermuseum und Schlossberghöhlen in Homburg

 

Am Montag, den 28. Mai führt uns unser erster Ausflug in diesem Jahr nach Homburg im Saarland. Das erste Ziel des Ganztagesausfluges ist das Römermuseum in Schwarzenacker. Bei einer Führung erfahren wir Interessantes aus über 2000 Jahren Geschichte mit echten Ausgrabungen und Rekonstruktionen. Anschließend stärken wir uns bei einem Mittagessen im Homburger Hof im Herzen der Stadt. Danach fahren wir auf den Schlossberg und erreichen über 130 Stufen den Eingang zu den Bundsandsteinhöhlen. Eine Stunde lang werden wir durch die von Menschenhand geschaffenen Höhlen geführt. In 12 Etagen führen geheimnisvolle Gänge in imposante Kuppelhallen. In den Höhlen herrscht konstant eine Temperatur von 10 Grad Celsius. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Café am Schlossweiher in Jägersburg, bevor wir gegen 17.30 Uhr die Heimfahrt antreten.

Der Preis für den Ganztagesausflug beträgt 20,00 Euro. Darin sind die Busfahrt und die beiden Führungen enthalten. Mittagessen und Kaffeetrinken zahlen Sie bitte selbst.

Bitte melden Sie sich bis zum 14. Mai 2018 an, damit wir planen können. Die Plätze sind begrenzt. Sie können die Anmeldung im Pfarrbüro, Poststraße 45, 56218 Mülheim-Kärlich, abgeben oder sich zu den Bürozeiten telefonisch anmelden:
Tel. 02630/1423.

Frauenhilfe

Frauenhilfe2Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland ist ein Verband ehrenamtlich tätiger Frauen. Der Verband vertritt seit 100 Jahren die Interessen und Anliegen von Frauen.

Wir sind eine offene Gruppe von 20-25 Frauen, die sich einmal im Monat treffen. Bei jedem Treffen steht ein Thema im Mittelpunkt des Nachmtitags – z.B. Schokolade: süße Verführung oder Osterbrauchtum und ähnliches. Danach wird gemeinsam Kaffee getrunken und Zeit zum Austausch ermöglicht. Auch wenn unsere Gruppe an die evangelische Frauenhilfe angeschlossen ist, ist sie doch für alle Frauen offen. Auf Ökumene legen wir großen Wert.Frauenhilfe_bild_3

Ansprechpartnerinnen sind Frau Seeck und Frau Salewsky, Frau Pilzecker, aber natürlich auch Frau Stahlecker-Burtscheidt und Herr Böhme.

Zu unseren Veranstaltungen fährt regelmäßig ein Bus. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Mitteilungsblättchen oder rufen Sie uns an: 02630 – 1423

Wir möchten Sie bitten, aktuelle Informationen aus dem Mitteilungsblättchen zu entnehmen. Wenn Sie eine Fahrgelegenheit benötigen rufen Sie bitte einfach im Büro an. Auch bei anderen Fragen dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Weitere Informationen erhalten Sie:

Frauenhilfe_bild_1im Gemeindebüro: 02630 – 1423
bei Pfarrerin Marina Stahlecker-Burtscheidt
oder bei Tillmann Böhme
Bodelschwingh  8a
56070 Koblenz-Lützel
Tel.: 0261 – 8705